dixi health logo n
plastic surgery price and cost
Starten Sie Ihre Gesundheitsreise in Istanbul!..

Genital Chirurgie für Frauen in der Türkei

Die kosmetische weibliche Genitalchirurgie bezieht sich auf verschiedene Verfahren zur Verbesserung der Ästhetik und Funktion des weiblichen Genitalbereichs. Dazu gehören mehrere Verfahren wie Labioplastik, Reduktion der Klitorisvorhaut, Vergrößerung der großen Schamlippen, Vaginoplastik, vaginale Verjüngung und G-Punkt-Verstärkung. In den letzten Jahren wurde ein deutlicher Anstieg bei kosmetischen Eingriffen im weiblichen Genitalbereich festgestellt. Laut Forschung stieg die Anzahl der Labioplastik-Eingriffe in den USA zwischen 2014 und 2018 um 50%.

Nach Angaben der Internationalen Gesellschaft für Ästhetische Plastische Chirurgie wurden im Jahr 2021 fast 200.000 Labioplastiken und mehr als 70.000 vaginale Verjüngungsverfahren durchgeführt. In der Türkei wurden im Jahr 2021 über 4000 Labioplastiken und fast 2000 vaginale Verjüngungsverfahren durchgeführt. Über 1.500 zertifizierte plastische Chirurgen in der Türkei führen verschiedene ästhetische Eingriffe durch, darunter auch Operationen im Bereich des weiblichen Genitalbereichs.

Die weibliche Genitalchirurgie umfasst kosmetische Eingriffe zur ästhetischen Verbesserung der weiblichen Genitalien. Dazu gehören verschiedene Behandlungen, die darauf abzielen, verschiedene Bereiche im Genitalbereich zu verändern, wie z.B. die großen Schamlippen (äußere Schamlippen), die kleinen Schamlippen (innere Schamlippen), die Klitoris usw. Zu den Eingriffen gehören die Labioplastik, die Reduktion der Klitorishaube, die Vergrößerung der großen Schamlippen, die Vaginoplastik, die vaginale Verjüngung und die G-Punkt-Verstärkung.

Weibliche Genitalchirurgie: Verstehen Ihrer Optionen

Es gibt viele Gründe, warum Frauen sich einer weiblichen Genitalchirurgie unterziehen. Von kosmetischen Bedenken bis hin zu funktionellen Problemen stehen eine Vielzahl von Verfahren zur Verfügung, um Frauen bei der Erreichung ihrer gewünschten Ergebnisse zu helfen. In diesem Artikel werden einige der häufigsten weiblichen Genitaloperationen untersucht, darunter die Labioplastik, die Vaginoplastik, die Reduktion der Klitorishaube, die Hymenoplastik, die G-Punkt-Verstärkung, die Vulvoplastik, die vaginale Verjüngung, die Perineoplastik, die Labienreduktion, die Klitoroplastik, die vaginale Straffung und die Monsplastik.

Die Labioplastik ist vielleicht der bekannteste weibliche Genitalchirurgie-Eingriff. Bei diesem Verfahren wird die Form der kleinen Schamlippen, der inneren Lippen der Vulva, verändert oder reduziert. Frauen können sich für diesen Eingriff entscheiden, wenn sie aufgrund vergrößerter oder asymmetrischer Schamlippen Unbehagen oder Verlegenheit verspüren.

Die Vaginoplastik ist ein weiterer häufiger Eingriff bei der weiblichen Genitalchirurgie. Dabei werden die Muskeln des Scheidengangs gestrafft und neu positioniert, um die sexuelle Funktion und Empfindung zu verbessern. Frauen, die eine Geburt oder andere Verletzungen im Vaginalbereich erlebt haben, können von diesem Eingriff profitieren.

Die Reduzierung der Klitorishaube ist ein Eingriff, bei dem überschüssige Haut von der Klitorishaube, der Hautfalte, die die Klitoris bedeckt, entfernt wird. Dies kann die Empfindlichkeit der Klitoris verbessern und das sexuelle Vergnügen für einige Frauen steigern.

Die Hymenoplastik ist ein Verfahren, bei dem das Hymen, die dünne Membran, die die Öffnung der Vagina umgibt, repariert oder rekonstruiert wird. Dieser Eingriff wird oft aus kulturellen oder religiösen Gründen durchgeführt oder um die Jungfräulichkeit wiederherzustellen.

Die G-Punkt-Verstärkung ist ein umstrittener Eingriff, bei dem Kollagen oder andere Materialien in den G-Punkt, eine erogene Zone in der vorderen Vaginalwand, injiziert werden. Das Ziel dieses Eingriffs ist es, das sexuelle Vergnügen und den Orgasmus zu steigern.

Die Vulvoplastik ist ein Typ der weiblichen Genitalchirurgie, der die äußeren Schamlippen, die Hautfalten an beiden Seiten der Vaginalöffnung, umformt oder reduziert. Dieser Eingriff kann das ästhetische Erscheinungsbild der Vulva verbessern und Beschwerden durch vergrößerte oder asymmetrische Schamlippen reduzieren.

Die vaginale Verjüngung ist ein Sammelbegriff für verschiedene Verfahren, die darauf abzielen, das Erscheinungsbild und die Funktion der Vagina zu verbessern. Diese Verfahren können die Vaginoplastik, die Labioplastik oder andere chirurgische Techniken zur Umformung oder Straffung des Vaginalbereichs umfassen.

Die Perineoplastik ist ein Eingriff, bei dem der Damm, das Gewebe zwischen Vagina und After, repariert oder rekonstruiert wird. Dieser Eingriff kann die sexuelle Funktion und Empfindung verbessern sowie Beschwerden durch perineale Traumata reduzieren.

Die Labienreduktionsoperation ist eine Art der weiblichen Genitalchirurgie, bei der überschüssiges Gewebe von den kleinen oder großen Schamlippen entfernt wird. Dieser Eingriff kann das ästhetische Erscheinungsbild der Vulva verbessern und Beschwerden durch vergrößerte oder asymmetrische Schamlippen reduzieren.

Die Klitoroplastik ist ein Eingriff, bei dem die Klitoris, das hochsensible Organ oben an der Vulva, umgeformt oder reduziert wird. Dieser Eingriff kann aus kosmetischen oder funktionalen Gründen durchgeführt werden.

Die vaginale Straffungsoperation ist ein Verfahren, bei dem die Muskeln des Scheidengangs gestrafft werden. Dieser Eingriff kann die sexuelle Funktion und Empfindung verbessern sowie Beschwerden durch vaginale Laxheit reduzieren.

Die Monsplastik ist ein Typ der weiblichen Genitalchirurgie, bei dem überschüssiges Fett oder Gewebe aus dem Venushügel, dem Bereich des Gewebes über dem Schambein, entfernt wird. Dieser Eingriff kann das ästhetische Erscheinungsbild der Vulva verbessern und Beschwerden durch vergrößerte oder asymmetrische Venushügel reduzieren.

Neben chirurgischen Optionen stehen auch nicht-invasive Behandlungen zur vaginalen Verjüngung zur Verfügung, wie z.B. Lasertherapie oder Radiofrequenzbehandlungen. Diese Behandlungen können helfen, vaginale Laxheit, Trockenheit und andere Probleme ohne Operation zu verbessern.

Es ist wichtig zu beachten, dass die weibliche Genitalchirurgie wie jeder chirurgische Eingriff potenzielle Risiken und Komplikationen birgt. Patienten sollten ihre Optionen sorgfältig abwägen und sich vor jedem Eingriff mit einem qualifizierten und erfahrenen Chirurgen beraten.

Die Erholungszeiten nach weiblicher Genitalchirurgie können je nach durchgeführtem Eingriff variieren, und die Patienten sollten die Anweisungen ihres Chirurgen sorgfältig befolgen, um eine optimale Heilung sicherzustellen. Die Kosten für diese Eingriffe können ebenfalls stark variieren, daher sollten Patienten auch die finanziellen Auswirkungen berücksichtigen.

Ob es um kosmetische vaginale Eingriffe, weibliche Genitalverstärkung oder gynäkologische Rekonstruktionsverfahren geht, ist es wichtig, mit einem qualifizierten und erfahrenen Chirurgen zusammenzuarbeiten, der Ihnen dabei hilft, sichere und zufriedenstellende Ergebnisse zu erzielen. Mit gründlicher Recherche und Beratung können Frauen die ästhetischen und funktionalen Verbesserungen erreichen, die sie sich wünschen, durch ästhetische weibliche Genitalchirurgie.

Weitere Informationen zur weiblichen Genitalchirurgie

  1. Labioplastik: Dieser Eingriff kann durchgeführt werden, um die Größe oder Form der kleinen oder großen Schamlippen zu reduzieren. Er zielt darauf ab, den Komfort zu verbessern, Schmerzen oder Reizungen zu lindern und das Erscheinungsbild des Genitalbereichs zu verbessern.
  2. Vaginoplastik: Auch bekannt als vaginale Straffungsoperation, beinhaltet dieser Eingriff das Straffen der Muskeln und Gewebe des Scheidengangs. Er kann für Frauen vorteilhaft sein, die eine Laxität oder einen Tonverlust im Vaginalbereich erleben, oft durch Geburt oder Alterung.
  3. Reduktion der Klitorishaube: Dieser Eingriff konzentriert sich auf das Entfernen überschüssigen Gewebes, das die Klitoris bedeckt, um die Exposition der Klitoris zu verbessern und möglicherweise das sexuelle Vergnügen zu steigern.
  4. Hymenoplastik: Dieser chirurgische Eingriff zielt darauf ab, das Hymen zu reparieren oder zu rekonstruieren, eine dünne Membran am Scheideneingang. Es wird in der Regel aus kulturellen, religiösen oder persönlichen Gründen durchgeführt.
  5. G-Punkt-Verstärkung: Dieser kontroverse Eingriff beinhaltet das Einbringen von Substanzen in den G-Punkt-Bereich, um möglicherweise die sexuelle Stimulation zu erhöhen und Orgasmen zu verbessern. Allerdings ist seine Wirksamkeit und Sicherheit immer noch ein Thema der Debatte in der medizinischen Gemeinschaft.
  6. Vulvoplastik: Dieser Eingriff beinhaltet die Umformung oder Modifikation des äußeren Erscheinungsbilds der Vulva. Er kann Bedenken wie Asymmetrie, überschüssige Haut oder Unregelmäßigkeiten in den großen Schamlippen angehen.
  7. Vaginale Verjüngung: Dieser Begriff umfasst verschiedene Verfahren, die darauf abzielen, das Gesamterscheinungsbild und die Funktion der Vagina zu verbessern. Er kann Vaginoplastik, Labioplastik, Perineoplastik oder andere auf die spezifischen Bedürfnisse des Patienten zugeschnittene Techniken umfassen.
  8. Perineoplastik: Dieser Eingriff konzentriert sich auf die Reparatur oder Rekonstruktion des Dammes, des Bereichs zwischen der Vaginalöffnung und dem Anus. Er kann Probleme wie Dammrisse, Narbenbildung oder Laxität ansprechen.
  9. Labienreduktionsoperation: Auch als Labienremodellierung bekannt, beinhaltet dieser Eingriff die Reduzierung der Größe oder die Umformung der kleinen Schamlippen, um Komfort und Ästhetik zu verbessern.
  10. Klitoroplastik: Dieser Eingriff zielt darauf ab, die Klitoris zu modifizieren, oft aus kosmetischen oder funktionalen Gründen. Er kann das Reduzieren oder Umformen der Klitorishaube oder die Veränderung des Klitoriskopfes beinhalten.
  11. Vaginale Straffungsoperation: Ähnlich wie die Vaginoplastik konzentriert sich dieser Eingriff auf das Straffen der Vaginalmuskulatur, um das sexuelle Vergnügen zu steigern und Probleme wie vaginale Laxität anzugehen.
  12. Monsplastik: Dieser Eingriff zielt auf den Venushügel, den Wulst aus Fettgewebe über dem Schambein, ab. Er kann das Entfernen überschüssigen Gewebes beinhalten, um ein ästhetisch ansprechenderes Erscheinungsbild zu erzielen.

Es ist wichtig, sich mit einem qualifizierten und erfahrenen Chirurgen zu konsultieren, der auf weibliche Genitalchirurgie spezialisiert ist, um Ihre speziellen Anliegen, Ziele und potenziellen Risiken im Zusammenhang mit jedem Eingriff zu besprechen.

Für diejenigen, die eine Geschlechtsumwandlung von weiblich zu männlich oder von männlich zu weiblich anstreben, stehen spezialisierte Verfahren zur Verfügung, um Einzelpersonen bei der Erreichung ihrer gewünschten Geschlechtsidentität zu unterstützen. Es ist wichtig, mit einem erfahrenen Chirurgen zusammenzuarbeiten, der die besonderen Bedürfnisse und Herausforderungen dieser Verfahren versteht.

Da der Genitalbereich empfindlich ist, sind kosmetische Eingriffe im weiblichen Genitalbereich mit gewissen Risiken verbunden. Folgende Risiken sind mit dieser Operation verbunden:

  1. Infektionsgefahr
  2. Blutgerinnsel
  3. Schlechte Wundheilung
  4. Gefühlsverlust im Genitalbereich
  5. Hautveränderungen im Genitalbereich
  6. Anästhesierisiken
  7. Anatomische Asymmetrie
  8. Hohe Revisionschancen

Schönheitsoperationen an weiblichen Genitalien sind nicht für jede Frau geeignet. Um festzustellen, ob Sie für die Operation in Frage kommen, ist eine gründliche medizinische und psychologische Analyse erforderlich. Hier sind die Grundvoraussetzungen für die Operation:

  1. Sie sind eine Frau über 18 Jahre.
  2. Sie sind sexuell aktiv und das Aussehen Ihrer Genitalien beeinflusst Sie psychisch.
  3. Anatomische Veränderungen in den Genitalien beeinflussen Ihr Sexualleben.
  4. Sie sind gesund und haben keine lebensbedrohlichen Krankheiten.
  5. Sie haben ein realistisches Ergebnis vor Augen und erwarten Veränderungen, die möglich sind.
  6. Sie sind kein regelmäßiger Raucher oder Trinker.
  7. Anatomische Unregelmäßigkeiten im Genitalbereich wirken sich auch auf Ihren Alltag aus.

Die Kosten für jede kosmetische weibliche Genitaloperation sind unterschiedlich. Nach Angaben der American Society of Plastic Surgeons betragen die durchschnittlichen Kosten einer Schamlippenkorrektur 3.053 US-Dollar, decken jedoch nicht die Krankenhaus- und Medikamentenkosten. Die endgültige Gebühr besteht aus anderen Ausgaben wie Anästhesiegebühren, Krankenhauskosten und Honoraren des Chirurgen.

Genital Chirurgie Kosten für Frauen in Istanbul Türkei
art face
genital surgery beforegenital surgery for women after

Wie funktioniert die weibliche Genitalchirurgie?

Bei weiblichen Genitaloperationen handelt es sich um Behandlungen zur Veränderung des Aussehens und zur funktionellen Verbesserung der weiblichen Genitalien. Zu den kosmetischen Genitaloperationen bei Frauen gehören:

Eine weibliche Genitaloperation zur Verkleinerung der Schamlippen (innere Schamlippen der Vulva). Bei der Operation wird die Haut an der Innenseite der Genitalien gekürzt oder umgeformt. Mithilfe eines Skalpells oder Lasers wird das überschüssige oder herabhängende Hautgewebe entfernt. Der gesamte Vorgang dauert etwa 1 bis 2 Stunden und ist ein ambulanter Eingriff, d. h. Sie können noch am selben Tag nach Hause gehen.

Auch bekannt als Hoodektomie ist ein Verfahren zur Entfernung von überschüssigem Gewebe an der Klitoris. Es entfernt und verkleinert die herabhängende und hängende Haut rund um die Klitoris. Ziel dieser Operation ist es, das Erscheinungsbild der weiblichen Genitalien zu verbessern und das sexuelle Vergnügen durch Stimulation der Klitoris zu maximieren. Die Operation dauert 1 bis 2 Stunden und ist ein ambulanter Eingriff, sodass Sie noch am selben Tag nach Hause gehen können. Sie wird häufig mit einer Schamlippenkorrektur kombiniert.

Auch als Vaginoplastik bekannt, handelt es sich um einen Eingriff zur Straffung der Vagina, nachdem diese aufgrund von Alterung, Schwangerschaft oder Verletzung an Elastizität verloren hat. Bei der Operation wird die Vaginalmuskulatur gestrafft, um das Sexualleben zu verbessern. Es bringt die fehlende Spannung und Leidenschaft in Ihr Sexualleben zurück. Es behandelt auch Harnkontinenz durch Straffung der Vaginalkanalmuskulatur. Die Operation dauert 2 bis 7 Stunden und der Arzt kann Sie zu einem Krankenhausaufenthalt von 2 bis 3 Tagen auffordern.

Eine kosmetische weibliche Genitaloperation zur Veränderung der großen Schamlippen (äußere Lippen) der weiblichen Genitalien. Bei der Operation wird schlaffe und schlaffe Haut an den äußeren Genitallippen behandelt. Dabei handelt es sich um eine Fetttransplantation, um das Erscheinungsbild der großen Schamlippen ästhetisch zu verbessern. Es verleiht ihm eine vollere Wirkung und vergrößert die Fläche. Die Operation dauert 1 bis 2 Stunden und der Patient kann noch am selben Tag nach Hause gehen.

Faktoren, die vor einer weiblichen Genitaloperation zu berücksichtigen sind

Eine weibliche Genitaloperation ist eine wichtige Entscheidung, daher ist es wichtig, auf bestimmte Dinge mental vorbereitet zu sein. Hier sind einige wichtige Faktoren, die Sie vor der Operation berücksichtigen müssen:

  1. Narben sind ein unvermeidlicher Teil einer Genitaloperation und obwohl sie mit der Zeit heller werden, verschwinden sie nicht vollständig.
  2. Rauchen und übermäßiger Alkoholkonsum verzögern die Heilung nach der Operation. Bereiten Sie sich daher darauf vor, sich vor und nach der Operation davon fernzuhalten.
  1. Schönheitsoperationen im Genitalbereich können teuer sein und werden von der Versicherung nicht übernommen, es sei denn, es liegt ein medizinischer Notfall vor.
  2. Psychologische Beratung kann Ihnen helfen, Ihr eigentliches Motiv für die Operation zu verstehen.
Female Genital Enhancement Surgery in Turkey Istanbul

Wie viel kostet eine weibliche Genitaloperation?

Nach Angaben der American Society of Plastic Surgeons liegen die durchschnittlichen Kosten für eine Oberschenkelstraffung bei 5.355 US-Dollar. Hierbei handelt es sich jedoch nur um die Verfahrenskosten und viele zusätzliche Kosten sind Teil des Verfahrens. Die gesamte Behandlung deckt auch Anästhesiekosten, Krankenhauskosten, medizinische Untersuchungen, Chirurgenhonorare usw. ab. Wenn Sie den Gesamtpreis der Behandlung wünschen, können Sie davon ausgehen, dass diese Kosten um 40 bis 50 % steigen.

Warum sollten Sie die Türkei für weibliche Genital chirurgie?

Die Türkei bietet zahlreiche Vorteile und Vergünstigungen, insbesondere wenn Sie zur medizinischen Behandlung kommen. Hier sind Faktoren, die der Türkei im Medizintourismus einen Vorteil gegenüber anderen Ländern verschaffen:

Die Türkei zeichnet sich dadurch aus, dass sie Tausende von Ausländern für Zahnbehandlungen anzieht. Die Zahnärzte vor Ort sind vom Vorstand zertifiziert und verfügen über große Erfahrung. Bevor sie in die Branche eintreten, werden sie durch zahlreiche Beurteilungstests strengen Bewertungen unterzogen. Zu den bekannten Krankenhäusern für Zahnbehandlungen in der Türkei gehören das Avicenna Hospital, das Memorial Hospital, das Medical Park Hospital, das Liv Hospital und andere.

Einer der Vorteile einer Einreise in die Türkei zur medizinischen Behandlung besteht darin, dass Sie sich nicht mit langen Warteschlangen für Visa auseinandersetzen müssen. Die meisten Ausländer, insbesondere Europäer, können mit einem gültigen Personalausweis ohne Visum in die Türkei einreisen. Dadurch sparen Sie viel Zeit und können Ihre Reise mit weniger Aufwand planen.

Das Gesundheitsministerium kündigte 2018 die Mehrwertsteuerbefreiung für Ausländer an, die zur medizinischen Behandlung in die Türkei reisen. Dies ist ein staatlicher Anreiz, den Medizintourismus in der Türkei anzukurbeln und ausländischen Patienten Komfort zu bieten. Wenn Sie als Ausländer zur medizinischen Behandlung in die Türkei kommen, sind medizinische Leistungen daher von der Mehrwertsteuer befreit. Der Gesamtgewinn des Medizintourismussektors beträgt in diesem Jahr bislang 1.033.942 US-Dollar.

Schnelles Terminsystem

Ein bemerkenswerter Vorteil der Entscheidung für die Türkei ist der schnelle Terminprozess, der Ihnen die Strapazen monate- oder sogar jahrelanger Wartezeit erspart. Obwohl in jeder Saison Hunderte und Tausende von Patienten betreut werden, erhält jeder Einzelne die ständige Aufmerksamkeit und Fürsorge. Die Terminabläufe sind optimiert und gewährleisten eine schnelle und problemlose Abwicklung.

Transitknotenpunkt

Istanbul, die geschäftige Metropole der Türkei, dient als wichtiger Verkehrsknotenpunkt mit einer Vielzahl täglicher Flüge. Es ist äußerst praktisch, von Istanbul aus Flugverbindungen zu praktisch jedem Ziel weltweit zu sichern. Darüber hinaus dauern die meisten Flüge aus europäischen Ländern nach Istanbul nur drei Stunden. Folglich können internationale Besucher die nahtlose Erreichbarkeit einer Reise in die Türkei genießen.

Erschwinglichkeitsfaktor: Ein Hauptvorteil der Wahl der Türkei für medizinische Behandlungen liegt in ihrer Kosteneffizienz. Medizinische Eingriffe sind in der Türkei etwa 70 bis 80 % günstiger als in anderen Ländern wie den USA oder Großbritannien. Darüber hinaus können Interessierte umfassende medizinische Tourismuspakete erkunden, die alles von Flügen bis hin zu Behandlung und Unterkunft abdecken und so die Gesamterschwinglichkeit verbessern.

Weibliche Genital chirurgie in Istanbul

Chirurgie und Behandlung Kosten in Istanbul Türkei Preis

Wie können Sie für eine weibliche Genitaloperation in die Türkei kommen?

Wenn Sie die Türkei für eine Operation zur Genitalvergrößerung bei Männern in Betracht ziehen, finden Sie hier eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Buchung eines Termins für die Behandlung:

Schritt 1: Nehmen Sie Kontakt mit unserem Vertreter auf und teilen Sie uns Ihre Daten mit

Der erste Schritt zum Starten des Prozesses besteht darin, sich an uns zu wenden und Ihre Informationen weiterzugeben.

Einer unserer Teammitglieder wird Ihre Daten einschließlich Ihrer Kontaktdaten und Ihrer Krankengeschichte aufzeichnen.

Hier sind die Tests, die Sie unserem Vertreter per WhatsApp oder E-Mail mitteilen möchten:

  1. Ein vollständiges Blutprofil
  2. Röntgenaufnahmen des Unterkörpers (falls erforderlich)
  3. Gerinnungstests
  4. BMP (Basic Metabolic Panel)

Schritt 2: Reise in die Türkei und Krankenhausaufenthalt

Sobald unsere Ärzte mit Ihren Testergebnissen zufrieden sind, helfen wir Ihnen bei der Organisation Ihres Fluges in die Türkei und Ihrer Reiseroute.

Es spielt keine Rolle, an welchem ​​Flughafen Sie landen, wir holen Sie ab und bringen Sie zum Hotel.

Wir organisieren auch Ihren Hoteltransfer, um sicherzustellen, dass Sie während Ihrer Reise gut versorgt sind.

Schritt 3: Voruntersuchung vor der Operation

Sobald Sie im Hotel ankommen, werden Sie von unseren Ärzten empfangen und auf bestimmte Tests vorbereitet.

Obwohl wir Sie bereits zuvor um bestimmte Tests gebeten haben, führen unsere Ärzte aus Sicherheitsgründen eine weitere Reihe von Tests durch.

Vor der Operation werden folgende Tests durchgeführt:

  1. Vollständiges Blutbild (CBC)
  2. EKG-Test
  3. Gerinnungstest

Schritt 4: Operation

Wenn die Ärzte mit Ihren Testergebnissen zufrieden sind, bereiten sie Sie auf die Operation vor.

Am Tag der Operation werden Sie ins Krankenhaus gebracht und vom Personal des Krankenhauses begrüßt.

Schritt 5: Wiederherstellung

Nach der Operation müssen Sie möglicherweise für kurze Zeit im Krankenhaus bleiben, damit die Ärzte Ihren Zustand überwachen können.

Dies ist nur eine vorbeugende Maßnahme, um sicherzustellen, dass es Ihnen gut geht.

Möglicherweise müssen Sie nach ein paar Tagen noch einmal zum Arzt gehen, um einen Kontrolltermin zu vereinbaren.

Schritt 6: Hoteltransfer

Sobald Ihr Arzt Ihnen die Genehmigung erteilt hat, bringen wir Sie zu Ihrem gewünschten Hotel.

Das Hotel bietet eine große Auswahl an Annehmlichkeiten und Luxus, um sicherzustellen, dass Sie sich während Ihres gesamten Aufenthalts wohlfühlen.

Welche Leistungen beinhalten unsere Pakete?

Hier finden Sie eine vollständige Liste der Leistungen, die in unseren Paketen enthalten sind:

  1. Vorläufige Tests
  2. Anästhesieuntersuchung
  3. Erstuntersuchung
  4. Bauchchirurgie für Frauen
  5. Vollnarkose oder Lokalanästhesie
  6. Untersuchungen nach der Operation
  7. Krankenhausaufenthalt nach der Operation
  8. VIP-Hotel- und Krankenhaustransfers
  9. 3-5 Tage Hotelunterkunft

Wie lange dauert die Genesung nach einer Operation im weiblichen Genitalbereich?

Patientinnen müssen nach einer Genitaloperation den Anweisungen des Arztes folgen, um eine sichere Genesung zu gewährleisten. Der Genesungszeitraum variiert je nach Patientin hinsichtlich ihres Alters, ihrer Gesundheit und ihres Lebensstils. Im Durchschnitt dauert der Genesungsprozess von 4 Wochen bis zu 6 Monaten. Hier ist, was Patientinnen in den Wochen nach der Operation erwarten können:

Woche 1: Die erste Woche ist eine entscheidende Phase, da Sie gerade erst operiert wurden. Es kann schwierig sein, sich an die Veränderungen und Anpassungen zu gewöhnen, die für eine stabile Genesung erforderlich sind. Ihr Arzt wird Sie für 2-3 Tage auf eine ausschließliche Flüssigkeitsdiät setzen, um Anästhesierisiken zu vermeiden. Es wird auch empfohlen, für 2-3 Wochen auf Sex zu verzichten.

Obwohl Sie sich gelegentlich im Haus bewegen können, sind drastische Bewegungen verboten. Sie werden auch gebeten, die Operationsstelle zweimal täglich zu reinigen, einschließlich dem Wechseln von Verbänden. Rauchen und Alkohol können die Heilung verzögern, daher fordern Ärzte die Patientinnen explizit auf, sich mindestens in den ersten 2 Wochen davon fernzuhalten.

Woche 2: Zu diesem Zeitpunkt geht die Schwellung merklich zurück. Sie können langsam wieder normale Nahrung zu sich nehmen, mit halbfesten Lebensmitteln wie Gemüsepüree, Reis, Pasta usw. Es ist ratsam, Ihre Ernährung zu diesem Zeitpunkt leicht und gut verdaulich zu halten.

Der Arzt bittet Sie zu Ihrem Kontrolltermin zu kommen. Falls die Nähte nicht vom selbstauflösenden Typ sind, werden sie zu diesem Zeitpunkt entfernt. Auch hier sollten Rauchen und Alkohol vermieden werden. Zu diesem Zeitpunkt können Sie wieder arbeiten gehen und die meisten Ihrer alltäglichen Aktivitäten wieder aufnehmen. Es ist wichtig, Ihrem Arzt zu berichten, wenn Ihnen etwas ungewöhnlich erscheint.

Woche 3: Bis zur dritten Woche kann eine drastische Verbesserung der Schwellung festgestellt werden. Sie können Ihre alltäglichen Aktivitäten wie die Arbeit und das Autofahren wieder aufnehmen, sofern es Ihr Arzt erlaubt.

Woche 4: Bis zu diesem Zeitpunkt lassen jegliche Schwellungen oder Schmerzen nach. Sie können zu Ihrem normalen Leben zurückkehren und auch mit dem Training beginnen, sofern es Ihr Arzt erlaubt. Es ist wichtig, während des gesamten Heilungsprozesses in Kontakt mit Ihrem Arzt zu bleiben, um Komplikationen zu vermeiden.

Langfristige Genesung: Die vollen Ergebnisse der Operation beginnen nach 4 bis 5 Monaten sichtbar zu werden. Die meisten Patientinnen werden erwartet, nach dem 6. Monat vollständig genesen zu sein

doctor patient FAQ dixi health

FAQs Genitalchirurgie bei Frauen

Hier sind häufige Fragen zum Ätzen des weiblichen Bauches:

Sie können sich für Alternativen wie Füllstoffe und Cremes entscheiden, diese führen jedoch nur zu vorübergehenden Ergebnissen. Auch eine psychologische Beratung kann hilfreich sein, wenn Sie sich über einen chirurgischen Eingriff nicht ganz sicher sind.

Für kosmetische Genitaloperationen gibt es kein bestimmtes Alter. Für diese Operation müssen Sie jedoch mindestens 18 Jahre alt sein.

Ein Geburtshelfer und Gynäkologe mit Fachkenntnissen in plastischer Chirurgie ist der ideale Arzt für kosmetische weibliche Genitalchirurgie.

Zu den kosmetischen Genitaloperationen bei Frauen gehören die Schamlippenkorrektur, die Vaginalverjüngung oder Vaginoplastik, die Verkleinerung der Klitorisvorhaut, die Vergrößerung der großen Schamlippen und die G-Punkt-Verstärkung.

Ja, die meisten kosmetischen Eingriffe im weiblichen Genitalbereich werden unter Vollnarkose durchgeführt.

Bauchdeckenstraffung kosten Istanbul Türkei ab

Bauchdeckenstraffung Behandlung in der TürkeiAlso known as Abdominoplasty, a Tummy Tuck surgery tightens weak abdominal muscles and removes excess skin. Tummy tucks are most common among women who go through C-sections for childbirth. C-sections may weaken abdominal muscles and cause

mehr lesen »
Halsstraffung Platysmaplastik kosten istanbul türkei ab

Halsstraffung (Platysmaplastik) in der TürkeiMedizinisch bekannt als Platysmaplastik, ist ein Halsstraffungsverfahren zur Straffung und Verfeinerung Ihrer Halsregion. Die Operation entfernt Alterserscheinungen wie schlaffe Haut, Falten, Doppelkinn und fette Wangen im Platysmabereich des Halses. Das Platysma ist ein flacher Muskel, der

mehr lesen »
Beinverlängerung Operation kosten istanbul türkei ab

Beinverlängerung Operation in der TürkeiEine Osteotomie oder Beinverlängerungsoperation ist ein Eingriff zur Verlängerung der Knochen in den Beinen. Die Operation funktioniert bei Menschen mit geringer Körpergröße und ungleichen Beinknochen als Geburtsfehler oder aufgrund einer Verletzung. Die Operation ist nicht mehr

mehr lesen »